EagleTac-TX25C2

Testbericht veröffentlicht am 3. März 2014 von Rolf Meinzer
Author Gravatar Rolf Meinzer

Über den Autor: Rolf Meinzer ist Mitte 20 und ein begeisterter Gamer. Als Technik-Freak testet Rolf Spiele, Konsolen und alle möglichen Technik-Gadgets. Für uns testet Rolf aktuell Taschenlampen. In seiner Freizeit verbringt Rolf viel Zeit im Fitness-Studio und beim Joggen im Wald. Kontakt über Twitter: http://twitter.com/GamingStern


Test-EagleTac-TX25C2

EagleTac-TX25C2 im Taschenlampen Test

LED Taschenlampen Test von Rolf Meinzer

Taschenlampen werden nach ihrer Leuchtstärke und ihrer Leuchtdauer beurteilt. Die Taschenlampe EagleTac-TX25C2 schneidet in beiden Eigenschaften hervorragend ab und kann es mit der Klasse der Hochleistungstaschenlampen aufnehmen. XM-L U2 LED und der 18650 Akku sorgen für Ausdauer und ein immense Leuchtkraft.

Wasserfest verarbeitet

Test-EagleTac-TX25C2 im Taschenlampen Test

Der Winzling EagleTac-TX25C2 überrascht durch seine Leuchtkraft, sein geringes Gewicht und seine massive Bauweise.

Wer auf der Suche nach einer LED Taschenlampe ist, die auch einmal feucht werden kann, der liegt mit der EagleTac-TX25C2 richtig. Die Taschenlampe ist nach IPX-8-Standard resistent gegen Feuchtigkeit. Das Gehäuse im schlichten schwarzen Design ist solide und dicht verarbeitet. Es besteht aus hartionisiertem Flugzeugaluminium. Die Leuchtkraft der Taschenlampe lässt sich zwischen 8/490/795 und 1030 Lumen variieren. Damit wird der Nahbereich als auch der Fernbereich lichtstark ausgeleuchtet. Die Leuchtkraft in ANSI FL-1 liegt bei 7/388/658 bis 852 Lumen maximal.

Die EagleTac-TX25C2: Klein ober oho!

Mit nur einer Länge von 120 mm, einem Gehäusedurchmesser von 25 mm und einem Kopfdurchmesser von 31,5 mm passt die EagleTac-TX25C2 in jede Jackentasche. Ohne Batterien liegt das Gewicht der Taschenlampe bei 95 Gramm. Die Glaslinse der Taschenlampe stammt aus der Produktion von Schott und ist beschichtet. Mit einem abnehmbaren Clip kann die EagleTac-TX25C2 am Hosenbund oder am Gürtel befestigt werden. Im Lieferumfang befinden sich neben einem Lanyard, ein Ersatz-Dichtring, ein Farbfilter und ein Streufilter sowie ein Holster. Zusätzlich sind Filter in Gelb, Rot, Grün und Blau erhältlich.

TX25C2: Viele Benutzermodi

Der Schalter der EagleTac-TX25C2 befindet sich seitlich. Die LED Taschenlampe verfügt über drei Helligkeitsstufen im normalen Modus. Im taktischen Modus kommen zwei weitere Leuchtstufen dazu. Benutzer können zusätzlich sieben Lichtprogramme wie SOS, Strobe oder Beacon wählen. Die Modi werden durch Drehen des Lampenkopfes ausgewählt. Je mehr der Kopf gedreht wird, desto dunkler wird die Leuchtstärke. Je nach Benutzermodus beträgt die Betriebszeit bis zu 90 Stunden. Die Lichtfarbe ohne Filter pendelt zwischen Cool White und neutral White. Die Länge des Leuchtkegels im maximalen Leuchtmodus liegt rund bei 240 Metern.


EagleTac-TX25C2 LED Taschenlampe: Aktuell bei Amazon am Günstigsten

Technische Daten der EagleTac TX25C2 Base Kit

  • Leuchtmittel: Cree XM-L2 U2 LED (cool white)
  • Linse: Schott Glaslinse, beschichtet
  • Kopfdurchmesser: 31,5 mm, Gehäusedurchmesser: 25 mm
  • Länge: 120 mm
  • Gewicht: 95 Gramm (ohne Batterien)
  • Betrieb mit: 2x CR123, 2x 16340 oder 1x 18650
  • Maximaler Output: 1180 LED Lumen / 965 ANSI Lumen
  • Spannungsbereich: 2,7V – 12,6V

Erweiterungsmöglichkeiten und Einsatz

Mit zusätzlich erhältlichen Extendern lässt sich das Gehäuse der LED Taschenlampe verlängern. Zum Betrieb sind dann 2 x 18650, 3 x CR123A oder 4 x CR123 A erforderlich. Die EagleTac-TX25C2 wurde insbesondere für den Outdoor-Einsatz entwickelt. Wachdienste, Polizei und Hobbyanwender schätzen die Zuverlässigkeit der kleinen und handlichen EagleTac-TX25C2.

VN:F [1.9.22_1171]
War dieser Testbericht Taschenlampen informativ? Bitte bewerte diesen Test:
Rating: 3.5/5 (17 votes cast)

EagleTac-TX25C2, 3.5 out of 5 based on 17 ratings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*


*