Test Fenix TA21 LED Taschenlampe

Testbericht veröffentlicht am 17. Oktober 2012 von Rolf Meinzer
Author Gravatar Rolf Meinzer

Über den Autor: Rolf Meinzer ist Mitte 20 und ein begeisterter Gamer. Als Technik-Freak testet Rolf Spiele, Konsolen und alle möglichen Technik-Gadgets. Für uns testet Rolf aktuell Taschenlampen. In seiner Freizeit verbringt Rolf viel Zeit im Fitness-Studio und beim Joggen im Wald. Kontakt über Twitter: http://twitter.com/GamingStern


Test LED Taschenlampe Fenix TA21

Fenix TA21 LED Taschenlampe

Testbericht Taschenlampen: LED Taschenlampen Test von Rolf Meinzer

Die Fenix TA21 arbeitet mit dem von Fenix patentierten Dimmer-System. Durch die zwölf Leuchtstufen kann die LED Taschenlampe sehr genau eingestellt werden. Betrieben wird die Taschenlampe mit zwei CR123A Batterien, welche bereits im Lieferumfang enthalten sind. Die Fenix FA21 kann aber auch mit einem Lithium Ion Akku des Typs 18650 betrieben werden.

Test LED Taschenlampe Fenix TA21

Fenix TA 21 LED Taschenlampe: Starker Regen oder ein Sturz konnte der Taschenlampe in unserem Test nichts anhaben.

Sehr praktisch ist der hinten angebrachte taktische Druckschalter. Er sorgt schon bei leichter Betätigung für Licht. Erst beim Durchdrücken schaltet die Lampe auf Dauerlicht. Am Lampenkopf kann jeder Modus fest eingestellt werden. Die Glaslinse ist extrem klar, verstärkt und mit einer Anti-Reflex Beschichtung versehen.
Durch das für das Gehäuse verwendete Flugzeug-Aluminium macht die Fenix TA21 LED-Taschenlampe einen sehr soliden Eindruck. Die Verarbeitung sowie die Technik der Taschenlampe sind hochwertig, so dass die LED Taschenlampe auch nach Monaten noch mit ihrer Qualität beeindrucken kann.

Kurzüberblick Fenix TA21

  • Die Fenix TA21 Hochleistungs-LED-Taschenlampe ist eine Outdoor LED-Flashlight Lampe mit zwölf Leuchtstufen.
  • Die Leuchtdauer wird vom Hersteller mit bis zu 170 Stunden angegeben.
  • Der Licht-Output der Taschenlampe beträgt maximal 225 Lumen.
  • Nach IPX-8 Standard ist die Fenix TA21 LED Taschenlampe wassergeschützt.
  • Die maximale Leuchtweite ist laut Angaben 200 Meter.

Technische Daten

  • Gewicht: 168 g
  • Größe: 16,8 cm, Druchmesser: 3,9 cm
  • Stromversorgung: 2 Nonstandard Battery Batterien erforderlich (enthalten)
  • Lichtleistung: 225 Lumen

 

Gebrauch der Fenix TA21 LED Taschenlampe

Die Lichtleistung der Taschenlampe ist gut und für die meisten Anwendungsgebiete mehr als ausreichend. Es stören keine Schatten, da die TA21 eine gleichmäßige Lichtverteilung bietet. Über ein Rad lassen sich die neuen Stufen der Lichtstärke sehr vielseitig und einfach einstellen. Einen Strobo-Blitz (Strobe) sowie einen Blitzimpuls, der als SOS Signal dient, runden die Modi der Taschenlampe ab. Auch bei starkem Regen ist die Fenix TA21 absolut wasserdicht. Das Gehäuse hält Erschütterungen in unserem Taschenlampen Test sehr gut aus. Auch ein Sturz aus zwei Metern konnte der LED Taschenlampe nichts anhaben. In einem Langzeitbetrieb konnten wir die angegebene Leuchtdauer von bis zu 170 Stunden in etwa bestätigen.
Der Lichtstrahl der LED Taschenlampe ist sehr stark. Für den Einsatz Outdoor ist dieser Hochleistungs-LED-Taschenlampe sehr zu empfehlen, denn die Leuchtleistung zeigt auch bei Wald- und Wiesengebiete keine Schwächen. In absoluter Dunkelheit lässt sich die angegebene Reichweite von 200 Metern tatsächlich erreichen.

Fazit: Die Fenix TA21 Hochleistungs-LED-Taschenlampe hat ihren Namen als „Hochleistungs-Taschenlampe“ wirklich verdient. Das Gewicht und die Handhabung der Taschenlampe können überzeugen, so dass die LED Taschenlampe jedem zu empfehlen ist, der viel Wert auf optimale Lichtausbeute und Helligkeit legt.

VN:F [1.9.22_1171]
War dieser Testbericht Taschenlampen informativ? Bitte bewerte diesen Test:
Rating: 4.1/5 (8 votes cast)

Test Fenix TA21 LED Taschenlampe, 4.1 out of 5 based on 8 ratings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*


+ 46 = 52