EagleTac-TX25C2

Test-EagleTac-TX25C2
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

EagleTac-TX25C2 im Taschenlampen Test

LED Taschenlampen Test von Rolf Meinzer

Taschenlampen werden nach ihrer Leuchtstärke und ihrer Leuchtdauer beurteilt. Die Taschenlampe EagleTac-TX25C2 schneidet in beiden Eigenschaften hervorragend ab und kann es mit der Klasse der Hochleistungstaschenlampen aufnehmen. XM-L U2 LED und der 18650 Akku sorgen für Ausdauer und ein immense Leuchtkraft.

Wasserfest verarbeitet

Test-EagleTac-TX25C2 im Taschenlampen Test
Der Winzling EagleTac-TX25C2 überrascht durch seine Leuchtkraft, sein geringes Gewicht und seine massive Bauweise.

Wer auf der Suche nach einer LED Taschenlampe ist, die auch einmal feucht werden kann, der liegt mit der EagleTac-TX25C2 richtig. Die Taschenlampe ist nach IPX-8-Standard resistent gegen Feuchtigkeit. Das Gehäuse im schlichten schwarzen Design ist solide und dicht verarbeitet. Es besteht aus hartionisiertem Flugzeugaluminium. Die Leuchtkraft der Taschenlampe lässt sich zwischen 8/490/795 und 1030 Lumen variieren. Damit wird der Nahbereich als auch der Fernbereich lichtstark ausgeleuchtet. Die Leuchtkraft in ANSI FL-1 liegt bei 7/388/658 bis 852 Lumen maximal.

Die EagleTac-TX25C2: Klein ober oho!

Mit nur einer Länge von 120 mm, einem Gehäusedurchmesser von 25 mm und einem Kopfdurchmesser von 31,5 mm passt die EagleTac-TX25C2 in jede Jackentasche. Ohne Batterien liegt das Gewicht der Taschenlampe bei 95 Gramm. Die Glaslinse der Taschenlampe stammt aus der Produktion von Schott und ist beschichtet. Mit einem abnehmbaren Clip kann die EagleTac-TX25C2 am Hosenbund oder am Gürtel befestigt werden. Im Lieferumfang befinden sich neben einem Lanyard, ein Ersatz-Dichtring, ein Farbfilter und ein Streufilter sowie ein Holster. Zusätzlich sind Filter in Gelb, Rot, Grün und Blau erhältlich.

TX25C2: Viele Benutzermodi

Der Schalter der EagleTac-TX25C2 befindet sich seitlich. Die LED Taschenlampe verfügt über drei Helligkeitsstufen im normalen Modus. Im taktischen Modus kommen zwei weitere Leuchtstufen dazu. Benutzer können zusätzlich sieben Lichtprogramme wie SOS, Strobe oder Beacon wählen. Die Modi werden durch Drehen des Lampenkopfes ausgewählt. Je mehr der Kopf gedreht wird, desto dunkler wird die Leuchtstärke. Je nach Benutzermodus beträgt die Betriebszeit bis zu 90 Stunden. Die Lichtfarbe ohne Filter pendelt zwischen Cool White und neutral White. Die Länge des Leuchtkegels im maximalen Leuchtmodus liegt rund bei 240 Metern.

EagleTac-TX25C2 LED Taschenlampe: Aktuell bei Amazon am Günstigsten

Technische Daten der EagleTac TX25C2 Base Kit

  • Leuchtmittel: Cree XM-L2 U2 LED (cool white)
  • Linse: Schott Glaslinse, beschichtet
  • Kopfdurchmesser: 31,5 mm, Gehäusedurchmesser: 25 mm
  • Länge: 120 mm
  • Gewicht: 95 Gramm (ohne Batterien)
  • Betrieb mit: 2x CR123, 2x 16340 oder 1x 18650
  • Maximaler Output: 1180 LED Lumen / 965 ANSI Lumen
  • Spannungsbereich: 2,7V – 12,6V

Aktueller Preisvergleich Eagletac T20C2 Mark II

Erweiterungsmöglichkeiten und Einsatz

Mit zusätzlich erhältlichen Extendern lässt sich das Gehäuse der LED Taschenlampe verlängern. Zum Betrieb sind dann 2 x 18650, 3 x CR123A oder 4 x CR123 A erforderlich. Die EagleTac-TX25C2 wurde insbesondere für den Outdoor-Einsatz entwickelt. Wachdienste, Polizei und Hobbyanwender schätzen die Zuverlässigkeit der kleinen und handlichen EagleTac-TX25C2.

VN:F [1.9.22_1171]
War dieser Testbericht Taschenlampen informativ? Bitte bewerte diesen Test:
Rating: 3.5/5 (30 votes cast)

EagleTac T20C2 Mark II LED Taschenlampe

Test LED Taschenlampe EagleTac T20C2 Mark II
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

EagleTac T20C2 Mark II – LED Taschenlampe

Testbericht Taschenlampen: LED Taschenlampen Test von Rainer Hoppe

Die EagleTac T20C2 Mark II LED Taschenlampe (XP-G S2) ist 17,8 cm lang, 6,3 cm hoch, 10,2 cm breit und hat ein Gewicht von 120 Gramm. Als Stromquelle dienen entweder zwei CR123A Batterien oder ein 18650 Lithium Ion Akku. Dadurch wird eine hohe Einsatzdauer der LED Taschenlampe gewährleistet, die vom Hersteller als sogenannte taktische Taschenlampe angeboten wird. Dank der Cree XP-G S2 LED können leistungsfähige 500 Lumen erreicht werden. Dies ist ein großer Vorteil der Eagle Tac Taschenlampe.

Test LED Taschenlampe EagleTac T20C2 Mark II
Im Test erreichte die EagleTac T20C2 Mark II LED Taschenlampe (XP-G S2) nicht nur durch ihren günstigen Preis Bestnoten.

Durch die verschiedenen Helligkeitsstufen werden auch verschiedene Werte für die Dauer der Nutzung erreicht. Bei 375 ANSI Lumen ist ein Betrieb von bis zu 1,5 Stunden möglich. Bei 60 Lumen verlängert sich die Brenndauer der Lampe auf 13 Stunden. Bei einer Reduzierung der Helligkeit auf 5 Lumen kann eine Brenndauer von 180 Stunden erreicht werden. Die Taschenlampe bietet am Schalter den Modus der Helligkeitsstufen Strobe. Jede dieser Stufen lassen sich durch ein Drehen am Kopf der Taschenlampe auswählen. Die Bedienung ist sehr einfach.

Die EagleTac T20C2 wird in einem hochwertigen Aluminium-Gehäuse geliefert, welches sich durch eine schicke Optik auszeichnet. Die Lampe soll auch für den Bereich Outdoor nutzbar sein. Ihr Gehäuse ist gegenüber Wasser geschützt (nach IPX-8 Standard). Die Kontakte im Inneren sind hartvergoldet. Im Lieferumfang der MarkII ist neben einer nützlichen Gürteltasche auch ein Befestigungsclip beigelegt. Eine praktische Handschlaufe, die denen Trage-Komfort unterwegs erhöhen soll, ist ebenfalls im Lieferumfang – und nicht als kostenpflichtiges Zubehör – enthalten.

Das robuste Gehäuse aus HAIII hartanodisertem Aluminium so wie das sehr leistungsfähige Innenleben der Mark II machen diese LED-Taschenlampe zu einer der vielseitigsten Taschenlampen, die es zur Zeit auf dem Markt gibt. Die Taschenlampe liegt sehr gut in der Hand, was ein wichtiger Punkt bei langen Spaziergänge, Wanderungen oder beim Geo-Cachen sein kann und sehr positiv in die Bewertungen eingeflossen ist.

EagleTac T20C2 Mark II: Aktuell bei Amazon am Günstigsten

Technische Daten

  • Gewicht: 204 g
  • Lampen-Abmessung: 17,8 x 10,2 x 6,4 cm
  • Lichtstrom: 5 bis zu 300 lm (je nach Modus)
  • Leuchtmittel: Cree XP-G S2 LED, Cool White 6000K
  • Batterien: 2 Lithium ion Batterien erforderlich
  • Leuchtdauer: 1,5 – 100 Std. (je nach Modus)
  • Stromversorgung: 2x CR123A Batterie / Akkus oder 1x 18650 Li-Ion Akku

Alle Eigenschaften der EagleTac T20C2 im Überblick

  • Lichtstrom: Bis zu 500 Lumen
  • Betriebsdauer: Bis zu 100 Stunden
  • Wassergeschützt nach dem IPX-8 Standard
  • 3 verschiedenen Leuchtmodis: Turbo (500 Lumen/1,5 Std.), general (60 Lumen/10 Std.) und low (5 Lumen/100 Std.)
  • Hartvergoldete Kontakte
  • Praktischer Gürteltasche, Clip und Handschlaufe im Lieferumfang

Das fällt positiv auf

  • Lampe gegen Kratzer und Stoßeinwirkung geschützt, anodisierte robuste Gewinde
  • Robuster und fester, abnehmbarer Halte-Clip
  • Einfaches Demontieren zum Warten. Leichter Zugang zu Glaslinse, LED-Modul und Dichtungen
  • Diffusorlinse im Lieferumfang enthalten
  • Hochwertige Verarbeitung der LED Taschenlampe

 

Aktueller Preisvergleich EagleTac T20C2 Mark II

 
Bei der EagleTac T20C2 Mark II LED Taschenlampe (XP-G S2) handelt um eine Taschenlampe auf höchsten Niveau, welche sicherlich auch aufgrund des Preises eine gute Wahl ist. Denn seit das Nachfolgemodell, die EagleTac T20C2 Mark II (XM-L T6) LED Taschenlampe auf dem Markt ist, wird die XP-G S2 deutlich günstiger angeboten.

Die neue Version der EagleTac T20C2 MK II bringt es mit Hilfe der Cree XM-L U2 LED LED Leuchtmittel auf bis zu 750 Lumen (600 Ansi FL-1 Lumen) und einen deutlich höheren Lichtstromwert. Wer also sein Augenmerk auf die maximale Lichtausbeute legt, sollte sich durchaus auf das Nachfolgemodell konzentrieren.

VN:F [1.9.22_1171]
War dieser Testbericht Taschenlampen informativ? Bitte bewerte diesen Test:
Rating: 2.9/5 (8 votes cast)