Zweibrüder LED LENSER M7R LED-Taschenlampe

Test Zweibrüder LENSER M7R LED Taschenlampe

Zweibrüder LED LENSER M7R LED-Taschenlampe

Testbericht Taschenlampen: LED Taschenlampen Test von Rainer Hoppe

Der Taschenlampen-Hersteller Lenser bietet nun nach der meistverkauften LED-Taschenlampe LENSER P7 nun auch eine aufladbaren Version an (Herstellerangabe). Die Lenser M7R wird mit einem Li-Ion Akku des Typs 18650 betrieben. Dieser Akku ist bereits im Lieferumfang enthalten. Um den Akku der Lenser M7R zu laden, kann diese Taschenlampe entweder über einen USB-Port oder direkt über eine Steckdose (100 bis 240 Volt) geladen werden.

Test Zweibrüder LENSER M7R LED Taschenlampe
Die Zweibrüder LENSER M7R LED Taschenlampe im Taschenlampen Test

Besonders hervorzuheben ist das magnetische Ladesystem der Lenser M7R. Hierbei wird kein Stecker in die Taschenlampe gesteckt. Das magnetische Ladesystem wird einfach an die Taschenlampe angedockt. Eine Kontrollleuchte (Ladesymbol) gibt ständig Auskunft über den aktuellen Ladezustand.

Neben dem bereits erwähnten Li-Ion Akku, der im Lieferumfang enthalten ist, beinhaltet der Lieferumfang auch das passende Ladegerät, eine Wandhaltung und auch ein „intelligenter Clip“. Mit diesem „Clip“ lässt sich die Lampe am Gürtel befestigen. Eine Fixierung in einer gewünschten Position kann dank des „Clips“ schnell und leicht vornehmen.

Informationen im Überblick

  • Leuchtdauer bis zu 20,5 Stunden
  • Leichtes Gehäuse aus Aluminium
  • Zwei Energie-Modi
  • Drei Leucht-Modi
  • Leuchtweite: 255 Meter
  • Leuchtdauer: Ø 20.5h
  • Energietank: 8.1Wh
  • Gewicht: 206g
  • Länge: 156mm
  • Leucht-Funktionen: „SOS“, „Strobe“ und „Blink-Modus“
  • Umfangreiches Zubehör wie Li-Ion Akku, Ladestation, Wandhalterung, Intelligent Clip
  • Stabiler Kunststoffkoffer

 

Taschenlampen-Test: Die LED Lenser M7R


Tipp: Die Lenser M7R LED-Taschenlampe bei Amazon

 

Pro: Das fällt positiv auf

  • Lieferung inklusive Akku, Wandhalterung und Koffer
  • Sehr durchdachtes Akku-Ladesystem
  • Vergleichsweise geringes Gewicht

 

Contra: Das fällt negativ auf

  • Spartanisches „Handbuch“
  • Gehäuse anfällig für Kratzer

 

Übersicht: Unterschiede der LED Lenser M7, M7R und M7RX

Bild
NameLED Lenser M7LED Lenser M7RLED Lenser M7RX
HerstellerLenserLenserLenser
Max. Leuchtkraft220 Lumen400 Lumen600 Lumen
LeuchtmittelHigh Power LEDHigh Power LEDPower LED
Anzahl Leuchtmittel111
GehäuseAluminiumAluminiumAluminium
Energieversorgung4x AAA1 x CR 18650 3.7V1 x CR 18650 3.7V
Wiederaufladbarneinjaja
WasserdichtIPX-4IPX-4IPX-4
Maße L/D/K13,2 x 3,7 cm15,3 x 3,8 cm15,6 x 3,7 cm
Gewicht (ohne Batterien)190g200g203g
BedienungsanleitungBedienungsanleitung LED Lenser M7Bedienungsanleitung LED Lenser M7RBedienungsanleitung LED Lenser M7RX
Amazon-Preis*EUR 49,60EUR 86,99160€

Unterschiede und Gemeinsamkeiten der LED Lenser M7, M7R und M7RX

LED Lenser Taschenlampen der M- Serie unterscheiden sich vor allen durch ihre Leuchtstärke. Während die M7 eine Leuchtkraft von 200 Lumen besitzt, leistet die M7R 400 Lumen und die M7RX satte 600 Lumen Leuchtkraft. Die Modelle M7 und M7R besitzen eine High Power LED Sie leuchtet bei der M7 und der M7R 280 Meter weit. Bei der M7 RX wird mit einer Power LED eine Leuchtweite von 235 Metern erreicht. Die höhere Leuchtkraft schlägt bei der LED Lenser M7RX mit einer Betriebszeit von 8,5 Stunden bei voller Leuchtintensität zu Buche. Die beiden anderen Modelle erreichen eine Betriebszeit von 35 Stunden (M7) und 40 Stunden (M7R). Die Taschenlampen M7R und M7RX werden mit wiederaufladbaren Akkus ausgeliefert. Das schont den Geldbeutel. Die M7 wird mit AAA-Batterien betrieben. Bei den akkubetriebenen Modellen wird mit dem Charge Indikator der Ladestand angezeigt. Low Battery warnt bei niedrigem Akkustand. Die M7RX LEd Taschenlampe kann auch über USB aufgeladen werden.

Taschenlampen-Test: Die LED Lenser M7 im Test


Tipp: Die Lenser M7 LED-Taschenlampe bei Amazon

 

Die Ausstattung

Das Gehäuse der drei LED Lenser Taschenlampen besteht aus leichtem Aluminium. Das Gewicht liegt durchschnittlich bei 200 Gramm. Die Lichtleistung wird bei der M-Serie über den Mikrokontroller durch Drücken und Drehen gesteuert. Der Schalter befindet sich bei allen Taschenlampen der M-Serie am Griffende. Die Funktion umfassen die Modi:

  • Super- superhelle Lichtleistung für besondere Situationen.
  • Low Power sorgt für lange Laufzeiten der LED Taschenlampe.
  • Mit der Boost- Funktion wird kurzzeitig maximale Helligkeit erreicht.
  • Das Senden der Lichtimpulse SOS (Hilfe) und Strobe (zur Selbstverteidigung).

Die LED Taschenlampen M7R und die M7RX können dazu noch kurze regelmäßige Blinkimpulse in gleichmäßigen Abständen geben. Fokus Look fixiert bei allen drei Modellen den aktuellen Stand der Fokussierung. Die Lichtstärke lässt sich zu dem stufenlos dimmen. Alle drei LED Lenser Taschenlampen sind gegen Spritzwasser geschützt, was besonders für eine Nutzung Outdoor spricht.

Die Maße

Die Größe ist ein ausschlaggebendes Kriterium, wenn die LED Lenser Taschenlampe beim Trekking zum Einsatz kommt. Während sich der Unterschied der drei Modelle in der Leuchtleistung, der Leuchtdauer und der Wiederaufladbarkeit definiert, ist auch die Größe interessant. Sie schlägt wie folgt zu Buche:

  • LED Lenser M7: 13,2 x 3,7 cm
  • LED Lenser M7R: 15,3 x 3,8 cm
  • LED Lenser M7 RX: 15,6 x 3,7 cm

Damit erscheint die M7 kürzer und kompakter als die M7RX, die eher zu den langen schmalen LED Taschenlampen gehört.

Highlights der einzelnen Modelle

Die M7 verfügt über die Auswählmöglichkeiten zu gleichbleibender, geregelter oder konstant abfallender Lichtleistung und ist somit eine intelligente Taschenlampe für jede Einsatzmöglichkeit. Die M7R punktet zusätzlich mit einem Floating Charge System zur Wandhalterung und einem leistungsstarken Lithium-Ionen-Akku. Die M7 RX Taschenlampe beleuchtet mit Lithium-Ionen-Akku-Power nicht nur einen ausgewählten Spot taghell, sondern erhellt auch die Randbereiche.
Die LED LENSER M7R ist eine sehr durchdachte und lichtstarke LED Taschenlampe. Mit einer Leuchtweite von bis zu 255 Meter (Herstellerangabe) liegt die LED-Lenser M7R sehr gut im Rennen. Die wenig „auffälligen“ Nachteile der Lenser M7R werden durch die Vorteile und den vergleichweise moderaten Preis wieder wettgemacht.

Taschenlampen-Test: LED Lenser M7 und M7R im Taschenlampen-Vergleich


Tipp: Die Lenser M7R LED-Taschenlampe bei Amazon

Aktueller Preisvergleich LED Lenser M7

VN:F [1.9.22_1171]
War dieser Testbericht Taschenlampen informativ? Bitte bewerte diesen Test:
Rating: 3.3/5 (15 votes cast)

Zweibrüder LED Lenser M5 Taschenlampe

Test Zweibrueder LED Lenser M5 Taschenlampe

Zweibrüder LED Lenser M5 Taschenlampe

Testbericht Taschenlampen: LED Taschenlampen Test von Rainer Hoppe

Klein, leicht, stylisch und funktionell – so präsentiert sich die neue Zweibrüder LED Lenser M5 Taschenlampe dem Tester. Die LED Taschenlampe stammt aus der beliebten M Serie von Lenser und besticht durch ihre universale und effiziente Anwendbarkeit. Durch ihr geringes Gewicht von nur 100 Gramm, ihrer kegelartigen Form und ihrer aus Aluminium bestehenden Außenschicht liegt die LED Lenser M5 sehr gut in der Hand. Ein kleiner Akzent wird durch den titanfarbenen Ring am Lampenschirm gesetzt. Das Leuchtwunder ist durch ihr kompaktes Design durchaus Damenhandtaschen-tauglich, da sie gerade rund 10 Zentimeter lang ist. Strom bezieht die Lampe mittels handelsüblicher und vergleichweise günstiger Mignon-Zelle (AA-Batterie).

Test Zweibrueder LED Lenser M5 Taschenlampe
Zweibrueder LED Lenser M5 Taschenlampe: In unserem Test gab sich diese kleine und kompakte LED Taschenlampe keine Blöse.

Im Lieferumfang der M5 liegt selbstverständlich eine ausführliche Bedienungsanleitung und eine Nylontasche mit Halteband bei. Ebenfalls beiliegend ist eine sogenannte „Smart Card“, eine Kurzfassung der Bedienungsanleitung. Diese erleichtert dem Nutzer der Taschenlampe die Bedienung der M5, indem sie aufzeigt, wie die jeweiligen Funktionen am besten eingerichtet werden können. Dies hat folgenden Grund: Die Zweibrüder LED Lenser M5 Taschenlampe ist kein Null-Acht-Fünfzehn Gerät, sondern verfügt über differenzierte Funktionen. Sie ist in der Lage ihr konstantes Licht von 108 Lumen zentriert hell auf ein Objekt zu richten. Durch den verstellbaren vorderen Bereich der Lampe ist es jedoch auch möglich den Lichtfokus zu vergrößern und eine breitere Sicht zu erlangen. Des Weiteren brilliert die M5 durch einen Energiesparmodus, der leicht zu bedienen ist. Durch einmaliges Ausdrücken und sofortiges wieder Andrücken gelangt der Nutzer zu dieser Besonderheit und spart rund 15 Prozent Energie, bei nicht wesentlich geminderter Lichtqualität und Helligkeit.

Eine nette Spielerei bietet die so genannte Strobe-Funktion, welche in der Lage ist, Lichtblitze zu simulieren und eine Art Disco Feeling in den Alltag zu zaubern. Gerade hier ist es wichtig, die Lichtquelle nie unmittelbar auf das menschliche Auge zu richten. Selbstredend, dass es sich bei der LED-Lenser M5 um kein Kinderspielzeug handelt und diese Funktion nicht im Focus steht.

Informationen: Zweibrüder LED Lenser M5

  • Hersteller: Zweibrüder
  • Gewicht: 100 Gramm
  • Gehäuse: Aluminium
  • Stromversorgung: Batterie (inklusive)
  • Stromverbrauch: 4.2 Watt
  • Länge: 10,4 cm
  • Leuchtweite: bis zu 110 m
  • Leuchtdauer: 4,5 Stunden

 

Video-Tipp: Die LED Lenser P5R2 im Test


Aktuell ist die Lenser M5 LED-Taschenlampe bei Amazon erhältlich.

 

Lieferumfang der LED LENSER M5

  • Nylon-Gürteltasche mit Karabinerhaken
  • AA Mignon Batterie enthalten
  • Handschlaufe
  • Bedienungsanleitung
  • Kartonage: Geschenkbox mit Sichtfenster

 

Aktueller Preisvergleich LED Lenser M5

Aufgeschreckt durch die im Internet oftmals nachzulesende Meldung, dass der am Plus-Kontakt zur Batterie angebrachte Metallring zur Entladung des Akkus führen kann oder gar einen Defekt herbeiführt haben soll, haben wir versucht dieses Verhalten nachzustellen. Es ist uns nicht gelungen, eine fehlerhafte Entladung des Akkus oder gar einen Defekt der Taschenlampe herbeizuführen. Die wasserdichte LED Taschenlampe strahlte ihr bläulich scheinendes Licht unaufhaltsam auf unsere Testwand, egal wie sehr wir die Taschenlampe schüttelten und schwenkten.

Im Vergleich zu vielen anderen hier getesteten LED Taschenlampen ist die Lenser M5 mit rund 50 Euro Verkaufspreis relativ günstig. Die durchschnittliche Leuchtdauer von 4,5 Stunden ist nicht berauschend. Doch die hohe Qualität der M5 garantiert ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Wer also auf der Suche nach einer kleinen robusten Taschenlampe mit genügend Power ist, für den ist die Lenser M5 definitiv zu empfehlen.

VN:F [1.9.22_1171]
War dieser Testbericht Taschenlampen informativ? Bitte bewerte diesen Test:
Rating: 3.1/5 (17 votes cast)